Neuenhagen bei Berlin Keine offiziellen News zur Gemeinde, Einrichtungen und Freizeit
Startseite: Neuenhagen > Restaurants > Restaurant-Test: Kaiserpavillon Hoppegarten – Chinesisches Restaurant

Restaurant-Test: Kaiserpavillon Hoppegarten – Chinesisches Restaurant

Erfahrungsbericht uns Restaurant-Test über unseren Besuch im China-Restaurant „Kaiserpavillon“ in Hoppegarten und unserem Essen vom “all you can eat” China-Buffet.

In Hoppegarten direkt an der B1 gelegen und praktisch nicht übersehbar liegt ein besonderes Chinesisches Restaurant: Der Kaiserpavillon oder oftmals auch Kaiserpagode genannt.

Ansicht Kaiserpavillon in Hoppegarten von Außen bei Nacht

Ansicht Kaiserpavillon in Hoppegarten von Außen bei Nacht

Mit Platz für hunderte von Leuten ist das Restaurant eines der größten (wenn nicht sogar das größte) der Umgebung. Und trotz dieser Größe ist es zumeist gut besucht. Jedenfalls fühlt es sich meist so an. Denn die Inhaber verstehen es geschickt die Besucher auf eine Raumhälfte zu verteilen, so dass zumindest der Eindruck entsteht es ist voll. So war es zumindest bei unserem Besuch an einem Freitagabend gegen 21 Uhr.

Trotzdem leidet das Ambiente nicht darunter. Direkt nach dem Eingang wird man übrigens von einem gut 2 Meter hohen und breiten Wasserfall empfangen.

Wasserfall im Kaiserpavillon von Hoppegarten

Wasserfall im Kaiserpavillon von Hoppegarten

Und auch sonst macht das Restaurant einen ganz gemütlichen Eindruck in dem man es eine Zeit lang aushalten kann.

Chinesisches Restaurant

Das Essen in der Kaiserpavillon entspricht dem typischen deutschen China-Restaurant. Und auch der Umfang und Preise auf der Karte entspricht diesem. Viele Gerichte in noch mehr Kombinationen zu vernünftigen Preisen. Dabei wird alles stets frisch zubereitet und zudem noch sehr ansprechend arrangiert. Die frittierten Garnelen werden da auch gerne mal in einer halben Ananas serviert.

Der Hauptteil der Besucher bestellt allerdings nichts aus der Karte, sondern bedient sich am Asia-Buffet. Für 12,90 Euro heißt es da all you can eat.

Asia-Buffet im China-Restaurant - Kaiserpavillon Hoppegarten

Asia-Buffet im China-Restaurant – Kaiserpavillon Hoppegarten

Als Vorspeise steht ein Klassiker bereit, eine Sauer-Scharf-Suppe. Ansonsten gibt es die bekannten chinesischen Hauptgerichte, die zum Teil auch mit frischem und noch bissfestem Gemüse zubereitet sind. Und auch der Fleisch-Anteil in den Gerichten kann sich sehen lassen. Und wem das nicht reich, der bedient sich gleich an den Schüsseln die nur Fleisch enthalten: Ente kross, paniertes Hähnchen, panierte Garnelen oder Fisch. Zusätzlich gibt es noch verschiedene Sushi-Varianten.

Und auch für die Nachspeise ist gesorgt: Obstsalat, Kuchen, gebackene Banane mit Honig oder Sesam-Klebekuchen.

Unterm Strich ist das Buffet-Angebot dabei nicht außergewöhnlich, sondern hat man schon zig mal in dieser oder ähnlicher Form in anderen Chinesischen Restaurants gesehen. Dafür waren alle probierten Speisen frisch, in guter Qualität und auch stets ausreichend vorhanden.

Uns hat es also geschmeckt und wir waren nachher pappsatt.

Fazit: Kaiserpavillon Hoppegarten

Das Highlights der Kaiserpavillon in Hoppegarten ist sicherlich ihr Anblick von Außen. Besonders bei Nacht leuchtet es in den schillerndsten Farben und lässt bei uns stets etwas Weihnachtsstimmung aufkommen.

Das Ambiente Innen ist gemütlich und nicht zu beanstanden. Ebenso wie das Essen. Egal ob a lá Carle oder vom “Essen soviel sie wollen“-China-Buffet – das Essen wird frisch zubereitet und schmeckt.

Wenn Sie also in der Umgebung von Hoppegarten oder Neuenhagen ein Restaurant suchen, besuchen Sie doch ruhig mal die Kaiserpavillon.

Weitere ähnliche Beiträge:

Leave a Reply

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*